Gemeindewahlen 2017

2 x Rot(h) auf jede Liste! Und Liste 2 wählen.

Die Könizer Wahlen stehen nun knapp vor der Türe. Am 24.9.17 finden die Könizer Gesamterneuerungswahlen statt. Wir haben viele spannende Gespräche auf den Strassen geführt, Inserate geschaltet, Plakate gehängt, mehr als 2500 Telefongespräche mit Könizerinnen und Könizern getätigt. Nun gilt nur noch: das Wahlcouvert im Gemeindehaus einwerfen oder selber an die Urne gehen. Und Liste 2 wählen! Und Annemarie Berlinger-Staub als neue Gemeindepräsidentin.

Und: bitte AHV-Abstimmung nicht vergessen. Ich habe mit Überzeugung JA gestimmt zur Sicherung des wichtigsten Sozialwerkes in der Schweiz!

Unterstützungskomitee steht – das Inserat

Ich freue mich, dass über 50 Personen ihre Unterstützung für meine Kandidatur für den Gemeinderat in einem Inserat ausgedrückt haben. Herzlichen Dank dafür!

Küchentischtreffen zur Sommerwende

Am 21. Juni 2017 fand bei mir das Küchentischtreffen statt. In gemütlicher Runde stellte sich Annemarie Berlinger-Staub als SP-Kandidatin für das Gemeindepräsidium vor. Und Markus Willi, SP-Kandidat für den Gemeinderat, stellte den Anwesenden die (Basis)Kampagne der SP Köniz vor. Mehr dazu unter http://www.koenizkannmehr.ch/kuechentischtreffen-rote-runde-im-gruenen-garten

www.koenizkannmehr.ch

Unter www.koenizkannmehr.ch finden sich zahlreiche Beiträge der Kandidat/innen der SP Köniz für den Gemeinderat und/oder das Parlament. Sie nehmen darin Stellung zu politischen Themen oder erzählen persönliche Geschichten. Schau doch mal rein – es lohnt sich!

#könizkannmehr

Unter diesem Hashtag finden sich auf Twitter und Facebook zahlreiche Infos zu den Könizer Wahlen 2017 der SP Köniz.

Die HV hat mich als Kandidaten für den Gemeinderat nominiert

Die Hauptversammlung vom 19. Januar 2017 hat mich, zusammen mit Annemarie Berlinger-Staub, Markus Willi, Catherine Liechti und Tanja Bauer als Kandidat für die SP-Wahlliste für den Könizer Gemeinderat nominiert. Ich freue mich sehr darüber und bin hoch motiviert, für die Könizerinnen und Könizer auch im Gemeinderat einzustehen.

Warum ich in den Gemeindrat will
Ich bin in der Könizer Politik seit mehr als 10 Jahren aktiv. Dabei habe ich die Gemeinde in vielen Facetten kennen lernen dürfen. Ihre grosse Vielfalt an Menschen und Bedürfnisse fasziniert mich sehr. Ich will mich im Gemeinderat für diese Vielseitigkeit und für alle Könizerinnen und Könizer einsetzen. Ich will mithelfen, Köniz weiter zu entwickeln und stelle dafür gerne meine Erfahrungen und meine Fähigkeiten zur Verfügung. Ich will mit vollem Engagement im Gemeinderat mitgestalten statt mitverfolgen

Kandidatur für den Gemeinderat bekannt gegeben

Ich freue mich sehr, dass mich der Vorstand der SP Köniz z.H. der Hauptversammlung für die Gemeinderatswahlen 2017 nominiert hat. Am Freitag, 18.11.16 haben wir die Kandidaturen kommuniziert.

Die Gründe, weshalb ich für den Gemeinderat kandidiere, finden sich hier: Vorstellungsvotum Christian Roth.